Portrait


Die Musik der Schlaginstrumente hat die wohl atemberaubendste Entwicklung in der zeitgenössischen Musik durchlaufen.

Zu den herausragenden Repräsentanten dieser neuen Kunstform zählt das deutsche PERCUSSION ART QUARTET. Musikalisches Können, Gestaltungswillen und Ausdruckskraft verbinden die vier Musiker des Ensembles, Gergana Fasseva, Stefan Eblenkamp, Anno Kesting und Markus Verna, zu einer außergewöhnlich faszinierenden Klang-Sprache.

Stilistisch flexibel und mit höchstem kammermusikalischem Anspruch, verstehen sie sich dabei durchaus als künstlerische Grenzgänger; immer jedoch darauf bedacht, verständliche Wege in neue musikalische Welten zu beschreiben.

So entsteht ein Konzerterlebnis, das fesselt und verführt: von archaischen Klangräumen bis zu feinsten Strukturen, von der Wiedergabe präzise notierter Partituren über Improvisationen bis hin zu szenischen Elementen.

Vom Publikum gefeiert, von der Fachwelt mit dem 1.Preis beim International Percussion Competition Luxenbourg 1989 ausgezeichnet, ertrommelte sich das PERCUSSION ART QUARTET in den vergangenen Jahren einen exzellenten Ruf.

Markus Verna - zum Vergrößern anklicken Anno Kesting - zum Vergrößern anklicken Gergana Fasseva - zum Vergrößern anklicken Stefan Eblenkamp - zum Vergrößern anklicken
home | top | REPERTOIRE